Fortbildungen

Unser Angebot umfasst die Bereiche:
  • Kommunikation
  • Pflege
  • Notfalltraining
und richtet sich nicht nur an Menschen aus helfenden Berufen!

Wir orientieren uns an Ihren zeitlichen Möglichkeiten und erarbeiten gerne mit Ihnen eine individuelle Fortbildungsmöglichkeit.

Hier ein Auszug unserer Angebote. Wir senden Ihnen gerne bei Anfrage detaillierte Ausschreibungen. Suchen Sie für sich oder Ihre Einrichtung etwas "ganz Besonderes"? Gerne gestalten wir für Sie einzelne Themen nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Kommunikation
  • Bewältigung belastender Erlebnisse im Beruf
  • Coaching
  • Mir stinkt´s! Der Traumberuf wird zum Alptraum?
  • Umgang mit Gewalt in der Begleitung und Betreuung
  • Validation
  • Biografiearbeit - Wenn Lebenswege zu Lebensläufen werden
  • Das Klientengespräch
  • Kooperation zwischen Pflege und Rettungsdienst
  • Körpersprache und Heilung
  • Kriegskinder - und die Folgen für die Enkel.
  • Verwirrtheit als Folge gestörter Kommunikation
  • Verwirrtheit als Folge gestörter Gefühle
  • Verwirrtheit als Folge veränderter Zeitlichkeit
  • Kooperation von Pflegebedürftigen, Angehörigen und Pflegenden


  • Pflege
  • Alkohol- und Medikamentenmissbrauch im Alter
  • Aktivierung und Prophylaxen im Pflegealltag
  • Atmung als Zeichen des Lebens
  • Aromaöle in der Pflege
  • Basale Stimulation in der Pflege alter Menschen
  • Basale Stimulation in der Pflege comatöser Menschen
  • Basale Stimulation in der Pflege Sterbender
  • Betroffene mit Hemiplegie nach dem Bobath-Konzept begleiten
  • Demenz / Desorientierung / Validation
  • Gewalt in der Pflege
  • Inkontinenz
  • Kinästhetisches Handeln in der Begleitung und Pflege
  • Schmerzmanagement
  • Sturz und Sturzprophylaxe
  • Sterbende in der letzten Lebensphase begleiten
  • Trauer, Tod und Sterben in der Begleitung
  • Verwirrte Menschen validierend pflegen
  • Wickel und Auflagen


  • Notfalltraining
  • Brandschutz für Menschen in pflegenden Berufen
  • Der Notfall
  • Erste Hilfe für Menschen in pflegenden Berufen
  • Erste Hilfe für psychotherapeutische Praxen
  • Erste Hilfe in der Notfallseelsorge
  • Unfallverhütung