Aktuelles


  Ökumenischer Trauergesprächskreis Wiesbaden - Nordenstadt

Für wen:  Einladung an Frauen und Männer, die einen geliebten Menschen verloren haben und sich in einer geschützten Gruppe treffen möchten. Gemeinsame Erfahrung, vielfältige Gefühle, Probleme und Fragen werden miteinander besprochen. Trauer darf nicht nur, sie muss erlebt, durchlitten und auch gezeigt werden.
Wann:  am dritten Donnerstag im Monat - regelmässige Treffen - offene Gruppe
Uhrzeit:  Beginn: 19.30h - Ende 21.30h
Wo: Katholische Kirchengemeinde Christ König, Borkestrasse, 65205 Wiesbaden - Nordenstadt
Kosten:  keine
Leitung:  Christiane Lamaack und Heide Bitto
Kontakt: Heide Bitto - Fon: 06122 / 28 06
Christiane Lamaack - FON: 06122 / 94 14 65


  Wenn die Vergangenheit zur Gegenwart wird

Für wen:  Menschen mit unbewältigten Erlebnissen und Ereignissen, welche als schmerzhaft, übergreifend, verletzend, zerstörend erlebt wurden. "Das Kriegsende ist noch lange nicht das Ende des Krieges" Über einen gewissen Zeitraum hat Verdrängen und Vergessen-wollen als Strategie gut funktioniert. Mit der Zeit und dem zunehmenden Alter hat die Zeit nicht alle Wunden geheilt - es gilt den Narben zu begegnen.
Wann:  am zweiten Donnerstag jeden Monats - regelmässige Treffen - offene Gruppe
Uhrzeit:  Beginn: 19.00h - Ende 21.00h
Wo: wird telefonisch bekannt gegeben
Kosten:  7,-- EUR pro Person je Veranstaltung
Leitung:  Christiane Lamaack und Peter Lamaack
Kontakt: Christiane Lamaack - FON: 06122 / 94 14 65


  SEMINAR: Wenn die Vergangenheit zur Gegenwart wird

Für wen:  Menschen mit unbewältigten Erlebnissen und Ereignissen, welche als schmerzhaft, übergreifend, verletzend, zerstörend erlebt wurden. "Das Kriegsende ist noch lange nicht das Ende des Krieges" Über einen gewissen Zeitraum hat Verdrängen und Vergessen-wollen als Strategie gut funktioniert. Mit der Zeit und dem zunehmenden Alter hat die Zeit nicht alle Wunden geheilt - es gilt den Narben zu begegnen.
Um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu gewährleisten, ist das Seminar auf 6 TeilnehmerInnen begrenzt.
Wann:  03. Februar 2006 * Beginn: 14.00h - 20.00h Ende ** AUSGEBUCHT !! **
04. Februar 2006 * Beginn: 10.00h - 18.00h Ende
24. März 2006 * Beginn: 14.00h - 20.00h Ende
25. März 2006 * Beginn: 10.00h - 18.00h Ende
Wo: wird telefonisch bekannt gegeben
Kosten:  80,-- EUR pro Person inklusive Getränke
Leitung:  Christiane Lamaack und Peter Lamaack
Kontakt: Christiane und Peter Lamaack - FON: 06122 / 94 14 65


  SEMINAR: Erste Hilfe für psychotherapeutische Praxen

Für wen:  Klienten in Psychotherapeutischen Praxen bringen eine Vielzahl von somatischen Grunderkrankungen mit. Medizinische Notfälle können jederzeit auch während der Therapiestunde eintreten. Was tun bei einem Herzanfall? Was tun bei Hyperventilationstetanie? Was tun bei einer Hypoglykämie? Das Seminar beinhaltet die klassischen Massnahmen der Ersten Hilfe und wird ergänzt durch die intensive Einarbeitung in die häufigsten, internistischen Notfallsituationen.
Um eine individuelle Einübung von Notfallmaßnahmen zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmeranzahl 6 Personen.
Wann:  25. Februar 2006 * Beginn: 10.00h - 17.30h Ende
26. Februar 2006 * Beginn: 10.00h - 17.30h Ende
22. April 2006 * Beginn: 10.00h - 17.30h Ende
23. April 2006 * Beginn: 10.00h - 17.30h Ende
Wo: wird telefonisch bekannt gegeben
Kosten:  85,-- EUR pro Person inclusive Getränke
Leitung:  Peter Lamaack
Kontakt: Peter Lamaack - FON: 06122 / 94 14 65